LANKES KOENGETER wurde 2006 von Hans Josef Lankes und Per Koengeter parallel zu Ihrer Tätigkeit in renommierten Architekturbüros gegründet. Aufgrund dieser Erfahrungen entstand die Idee, ein eigenes Büro zu gründen das in Teamarbeit und mit Esprit gehaltvolle Baukunst hervorbringt. Dabei ist es uns besonders wichtig, der Spezifik des jeweiligen Ortes Beachtung zu schenken und diese Erfordernissen vor Ort abzugleichen. Aus dieser präzisen Kontextanalyse und Interpretation entsteht unsere Architektur. Wir verstehen unsere Arbeit als Beitrag zur Schaffung einer baubiologisch, ökologisch und sozial nachhaltigen Umwelt. Mit Freude und Leidenschaft begeben wir uns immer wieder auf die Suche nach adäquaten Lösungen für die uns gestellten Aufgaben. Seit Gründung nimmt LANKES KOENGETER erfolgreich an nationalen und internationalen Wettbewerben teil.

OKS: 2006 Sanierung und Erweiterung der Grund- und Hauptschule, Oberkotzau, Wettbewerb mit vorgeschaltetem Bewerbungsverfahren, 2.500qm BGF, 3. Preis
HKB: 2006 Hafenkollonnade, Bingen, EU-weiter Wettbewerb mit vorgeschaltetem Bewerbungsverfahren
FRA: 2006 Turnhallen-Baukasten für Frankfurter Schulen in Passivhausstandard, Frankfurt a.M., begrenzt offener Realisierungswettbewerb, 1.000qm BGF, Ankauf
SGG: 2006-2010 Sonnengarten, Glienicke Nordbahn, Neubau von 110 Wohneinheiten, 8.500qm BGF, LPH 1-9
NEU: 2007 Neubau einer Stadthalle mit städtebaulichem Umgriff, Neunburg vom Wald, Offener, einstufiger Wettbewerb, 3.000qm BGF, 5. Preis
BER: 2007 Neubau der Grundschule in Prüfening, Regensburg, offener, einstufiger Realisierungswettbewerb, 3.200qm BGF, 3. Preis
PRÜ: 2007-2008 Depots und Werkstätten der SMB in Berlin-Friedrichshagen, offener, einstufiger Realisierungswettbewerb in 2 Phasen, 19.100qm BGF, 2. Phase
MPI: 2007-2013 Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte, begrenzt offener Realisierungswettbewerb, 6.500qm BGF, 1. Preis, LPH 1-5, mit Staab Architekten
MBK: 2007-2013 Museum der bayerischen Könige, Hohenschwangau, begrenzt offener Realisierungswettbewerb, 3.300qm BGF, 1. Preis, LPH 1-9, mit Staab Architekten
DAS: 2008 Städtebaulicher Ideenwettbewerb Neuordnung ehem. "Danner-Areal" und Realisierungswettbewerb Dreifachsporthalle, Straubing, begrenzt offener städtebaulicher Ideenwettbewerb verbunden mit hochbaulichem Realisierungswettbewerb, 6.050qm BGF
TUG: 2008 Produktionstechnikzentrum der Technischen Universität Graz, EU-weiter, offener, 2-stufiger Realisierungswettbewerb mit anschließendem Verhandlungsverfahren für die Vergabe von Generalplanerleistungen, 24.000qm BGF, 2. Preis
DRA: 2008 Drachenfelsplateau / Burgruine, Königswinter, begrenzter landschaftsplanerisch-architektonischer Wettbewerb, 2.300qm BGF
ARC: 2009 Sanierung der Hauptgebäude der Architektur- und Baufakultät der Universität Innsbruck, EU-weiter, offener, 2-stufiger Realisierungswettbewerb mit anschließendem Verhandlungsverfahren für die Vergabe von Generalplanerleistungen, 24.000qm BGF, 2. Preis
IGS: 2009 Neubau Integrierte Gesamtschule, Rülzheim, Offener, einstufiger, interdisziplinärer Realisierungswettbewerb in 2 Bearbeitungsphasen, 15.200qm BGF, 1. Phase
SGG: 2009 Wohnbau Glienicke Nordbahn, städtebaulich-architektonische Studie, 11.500qm BGF
KRB: 2009 Krausenblock, Berlin Mitte, Städtebauliches Gutachterverfahren, 52.000qm BGF, 1. Preis
NMS: 2010 Centrum Nauki, Meeresmuseum, Stettin, EU-weit offener Realisierungswettbewerb, 15.000qm BGF, Ankauf
HAM: 2010 Neubau der Hochschule Hamm-Lippstadt, Hamm, nichtoffener Wettbewerb mit vorgeschaltetem Bewerbungsverfahren, 12.500qm BGF, Ankauf
ZPU: 2010-2013 Zink Office, Mosonmagyarovar, 2.300qm BGF, LPH 1-9
PVR: 2011-2016 Planungswettbewerb Wohnanlage im Petriviertel, nichtoffener Wettbewerb mit vorgeschaltetem Bewerbungsverfahren, 14.850qm BGF, 1. Preis, LPH 1-5
KRB: 2011 Krausenblock, Berlin Mitte, Architektenauswahlverfahren, 37.000qm BGF
TZA: 2012 Technologiezentrum, Augsburg, EU-weiter, offener Ideen- und Realisierungswettbewerb in zwei Bearbeitungsphasen, 11.350qm BGF, 2. Phase
HDZ: 2012 Haus der Zukunft, Berlin, EU-weiter, offener Ideen- und Realisierungswettbewerb in zwei Bearbeitungsphasen, 11.350qm BGF, 4. Preis
MZW: 2012 Neubau Medienzentrum für die Universität Wien, EU-weiter, offener, einstufiger Realisierungswettbewerb mit anschließendem Verhandlungsverfahren für die Vergabe von Generalplanerleistungen, 5.800qm BGF
ZDS: 2012 Neubau von Depots und Werkstätten für das Landesamt für Kultur und Denkmalpflege und Staatliches Museum Schwerin, einphasig offener Wettbewerb
SBH: 2012 Haus des gemeinsamen Lernens, Heidelberg, offener Ideen- und Realisierungswettbewerb in zwei Phasen, 25.500qm BGF, 2. Phase
BFS: 2012 - 2013 Bundesamt für Strahlenschutz, Berlin, offener interdisziplinärer Planungswettbewerb in zwei Phasen, 10.900qm BGF, 2. Preis
WNW: 2012 Nachhaltige Nachbarschaften Generationenübergreifende Quartiersentwicklung, Neuss, EU-weiter Wettbewerb mit vorgeschaltetem Bewerbungsverfahren, 26.900qm BGF
MBG: 2013 Museum der Bayerischen Geschichte, Regensburg, offener, einphasiger Realisierungswettbewerb, 12.100qm BGF
SGK: 2013-2015 Sporthalle Grundschule am Karpfenteich, Berlin, offener Wettbewerb für Architekten in Bietergemeinschaft mit Landschaftsarchitekten und Fachingenieuren für Technische Gebäudeausrüstung, 1.650qm BGF, 1. Preis, LPH 1-3
FMG: 2013 Neubau Eingangsgebäude Freilichtmuseum, Glentleiten, Offener, zweiphasiger Realisierungswettbewerb, 1.500qm BGF
SOS: 2013 Bildungs- und BegegnungszentrumSOS-Kinderdorf, Berlin, Bebauungs- und Machbarkeitsstudie, 3.800qm BGF
TCO: 2013 Tierärztlicher Campus, Oberschleißheim, EU-weiter, nichtoffener, einphasiger Realisierungswettbewerb, 86.800qm BGF
BHW: 2013 Bildungshaus, Wolfsburg, offener, zweiphasiger, hochbaulich-freiraumplanerischer Realisierungswettbewerb, 15.900qm BGF
STH: 2014 Neugestaltung St. Hedwigs-Kathedrale, Berlin, Offener Realisierungswettbewerb mit Ideenteil in zwei Phasen, 6.100qm BGF
BZB: 2014 Bundesrat – Anbau mit Besucherzentrum, Berlin, Offener Realisierungswettbewerb mit Ideenteil in zwei Phasen, 13.300qm BGF, 2. Preis
CRK: 2014 Schulentwicklung Campus Rauner, Kirchheim unter Teck, VOF-Verfahren für Generalplanerleistungen
KAS: 2014 Erweiterung Konrad-Adenauer-Stiftung, Berlin, Nichtoffener interdisziplinärer Realisierungswettbewerb, 5.800qm BGF
RDD: 2015-2019 Neubau Rathaus, Dallgow-Döberitz, VOF-Verhandlungsverfahrens für Generalplanerleistungen, 2.500qm BGF, 1. Preis Zuschlag, LPH 1-9
SRH: 2015-2016 Sanierung und Erweiterung denkmalgeschütztes Reihenhaus, Berlin Hakenfelde, 280qm BGF, LPH 1-9
RLS: 2015-2016 Neubau Rosa-Luxemburg-Stiftung, Berlin, Offener zweiphasiger Realisierungswettbewerb, 6.100qm BGF, Ankauf
BIZ: 2016, Neubau Besucher- und Informationszentrum des Deutschen Bundestages, Berlin, Offener Planungswettbewerb für Architekten und Landschaftsarchitekten in zwei Phasen, 6.800qm BGF, 2. Phase
FSU: 2016-2017 Campus am Inselplatz Friedrich-Schiller-Universität, Jena, Offener 2-phasiger Realisierungswettbewerb, 46.500qm BGF, Ankauf
TUB: 2017 Neubau Mathematik und Interdisziplinäres Zentrum für Modellierung und Simulation Technische Universität, Berlin, Nichtoffener Wettbewerb für Architekten als Generalplaner mit Landschaftsarchitekten, Tragwerksplanern und Ingenieuren der Technischen Gebäudeausrüstung, 40.500qm BGF
INN: 2018 Lehr- und Bürogebäude Universität, Innsbruck, EU-weiter, offener, Realisierungswettbewerb mit anschließendem Verhandlungsverfahren für die Vergabe von Generalplanerleistungen, 31.500qm BGF
GSZ: 2018 Ersatzneubau Grundschule, Zeesen, VgV-Verfahren Objektplanung Gebäude und Innenräume sowie Freianlagen, 15.800qm BGF
KIT: 2018 Neubau Laborgebäude IKFT, Karlsruhe, zweiphasiger interdisziplinärer städtebaulich und hochbaulicher Realisierungswettbewerb, 11.700qm BGF
RIT: 2018 Neubau Bürogebäude Ritterstraße, Wettbewerbliches Gutachterverfahren, 7.800qm BGF, 2. Preis
KGS: 2018-2021 Kita Sonnenschein II, Schönwalde-Glien, Vergabeverfahren, 800qm BGF, Zuschlag, LPH 1-8
RLA: 2019 Neubau Rathaus, Lauchhammer, Nichtoffener architektonischer und landschaftsarchitektonischer Realisierungswettbewerb, 3.800qm BGF
BZK: 2019 Begegnungszentrum Zuversicht, Berlin, Nicht offener Realisierungswettbewerb für Architekten mit Landschaftsarchitekten, 3.800qm BGF
BMU: 2019 Erweiterung des Dienstgebäudes des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, Berlin, interdisziplinärer nichtoffener Wettbewerb für Architekten und Landschaftsarchitekten, 47.700qm BGF
BHO: 2020 Neubau Bürgerhaus (Rathaus mit Museum), Olpe, nichtoffener Wettbewerb mit vorgeschaltetem Bewerbungsverfahren, 6.000qm BGF, 2. Preis
NSO: 2020 Neue Schule mit Zweifeldsporthalle, Osnabrück, nichtoffener Wettbewerb mit vorgeschaltetem Bewerbungsverfahren, 13.900qm BGF, 1. Preis